Literaturhinweis zu Sozialstandards

Ein nützliches, übersichtliches und gleichwohl detailliertes Nachschlagewerk zu Sozialstandards und ihren Funktionsweisen ist Deborah Leipzigers “The Corporate Responsibility Code Book” (2010).

Obwohl nicht alle Standards darin enthalten sind und auch wieder vier Jahre alt, erhält man dank einer konsequent angewandten Gliederungsstruktur über die einzelnen Standards hinweg einen guten Überblick über deren Inhalte.

Mehr Infos zum Buch (inkl. Bestellmöglichkeit) gibt es u.a. direkt beim Greenleaf-Verlag:

http://www.greenleaf-publishing.com/productdetail.kmod?productid=3095

 

Claude Meier

Veröffentlicht von

Dr. Claude Meier studierte Politikwissenschaften und BWL an der Universität Zürich. Nach dem Studium nahm er die Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Institut für Strategisches Management: Stakeholder View an und ist nach erfolgreicher Publikation seiner Dissertation nun stellvertretender Institutsleiter und Fachreferent. Seine Dissertation trägt den Titel "The Effectiveness of Transnational Standard Initiatives (TSI) in the Apparel Industry". Neben dem Einbringen seines Expertenwissens der Stakeholdertheorie, der Transnationalen Governance und dem methodischen Wissen in die verschiedenen Forschungsprojekte, agiert er als Lehrkraft und Fachreferent für Strategisches Management und Wissenschaftliches Arbeiten an der HWZ. Ausserdem leitet Herr Meier seit dem Frühlingssemester 2015 die neu geschaffene Fachstelle für Wissenschaftsmethodik. In dieser Funktion ist er für die adäquate Vermittlung von Kompetenzen im Bereich Wissenschaftsmethodik in sämtlichen Studiengängen an der HWZ verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.